NAHTSTELLEN - Fotos für die Pressefreiheit

Bildformate

29 Fotoabzüge in 50 x 70 cm sowie 11 Großformate in 115 x 90 cm.

Die Fotos im Format 50 x 70 cm sind in Alu-Rahmen gefasst und verpackt in einzelne Papp-Rahmen­kartons. Das Gewicht pro Stück beträgt ca. 3,5 kg.

Die elf Großformate sind auf Kapa aufgezogen.

Außerdem werden mitgeliefert:
5 Informationstafeln (Kapa), 115 x 90 cm, zu Reporter ohne Grenzen, zur Ausstellung, den Förderern und dem Cover des Bildbandes „Nahtstellen“
1 Weltkarte zur Lage der Pressefreiheit weltweit (Kapa, 50 x 70 cm)
9 Tafeln in 50 x 30 cm (Kapa) mit den Lebensläufen der Fotografinnen und Fotografen (inkl. der Bildunterzeilen)
10 Zitat-Tafeln in 50 x 30 cm (Kapa) zur Bedeutung der Pressefreiheit

 

Texte

Texttafeln erläutern die Ausstellung sowie die Arbeit von Reporter ohne Grenzen und nennen berühmte Zitate zur Pressefreiheit. Eine Karte zeigt die Lage der Pressefreiheit weltweit. Die Tafeln gehören zur Ausstellung und sollte mit gezeigt werden.

Montage

Die Montage von Bildern und Texttafeln muss sachgerecht erfolgen. Sie benötigen handelsübliche Galerieschienen mit Perlonschnüren und Haken. 31 Exponate sind gerahmt. Die auf Großformate (Kapa) und Texttafeln sind mit Ösen versehen, die ebenfalls an den Galerieschienen befestigt werden können. Bitte kein Klebeband verwenden, da dadurch die Exponate beschädigt werden können. Der Einsatz von Nägeln, Schrauben oder Haken ist prinzipiell möglich. Die Exponate dürfen aber nicht beschädigt werden.