NAHTSTELLEN - Fotos für die Pressefreiheit

Musa Sadulajev | Tschetschenien: Fast vergessen?

Ein „normaler“ Heimweg für den 5-jährigen Bulat und seine 3-jährige Schwester Armina führt durch Ruinen und an Munitionsresten vorbei. Grosny/Tschetschenien, Februar 2003

Der Leiter einer Bauarbeiterbrigade dirigiert den Abriss von Kriegsruinen. Grosny/Tschetschenien, März 2007

Die 17-jährige Abiturientin Amalia lebt mit Mutter und Bruder am Rand von Grosny in einem von 20 tschetschenischen Flüchtlingsheimen. Grosny/Tschetschenien, März 2007

Kinder baden im Springbrunnen. Grosny/Tschetschenien, Juli 2007