NAHTSTELLEN - Fotos für die Pressefreiheit

 

Als Katalog der Ausstellung dient unser Bildband "NAHTSTELLEN. Fotos für die Pressefreiheit 2008". Er ist am 3. Mai 2008,  dem Internationalen Tag der Pressefreiheit, erschienen und zeigt alle Bildserien der Wanderausstellung. Die Bilder aus Tschetschenien von Musa Sadulajev kamen später dazu.

Der Band hat 100 Seiten, 85 Abbildungen, ist DIN A4 und broschiert.

Eine Einführung von Ruth Eichhorn (GEO-Fotochefin) ist dem Bildteil vorangestellt; die Serien werden von verschiedenen Autorinnen und Autoren erläutert. Ein Statement der Moderatorin Anne Will, ein Vorwort des Vorstandes von Reporter ohne Grenzen, Beispiele unserer Arbeit sowie die erschütternde Jahresbilanz der 2007 während oder wegen ihrer Arbeit getöteten Journalistinnen und Journalisten ergänzen den Band.

Mit dem Verkauf der Bildbände finanziert Reporter ohne Grenzen Öffentlichkeitsarbeit, Anwaltskosten und medizinische Hilfe für verfolgte Journalistinnen und Journalisten und kann sie bei akuter Gefährdung aus der Schusslinie holen.

Weitere Informationen zum Bildband Opens external link in new window 

BestellenOpens external link in new window